Berichte Saison 2013/2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 31.07.2014

Stadtnotizen: "Die Naab brennt"

Lodernde Flammen mitten in der Waldnaab und Lagerfeuer-Romantik an den Ufern - das gibt´s nur einmal im Jahr und nur beim Faschingsverein. Am Samstag, 16. August, veranstalten die Neustädter Narren das Spektakel unter dem Motto "Die Naab brennt" mit amerikanischen Spezialitäten. Ab 14 Uhr startet das Programm in der Freizeitanlage parallel zum städtischen Kinderfest. Es gibt amerikanischen Kuchen, Cheesburger, Hot Dogs und mehr. (bgm)

Bericht "Der Neue Tag" vom 20.05.2014

Faschingsverein erntet viel Komplimente - sogar von Parlamentariern


Neustadt/WN. (prh) Als rührige und eingespielte Truppe präsentierte sich der Verein "Neustädter Faschingszug" in der Jahreshauptversammlung im "Weißen Rößl". Dritter Bürgermeister Heribert Schubert nannte den 478 Mitglieder zählenden Zusammenschluss ein "Aushängeschild der Stadt. Wir sind stolz auf euere Aktivitäten". Schubert hob die Faschingsbälle sowie den großen Umzug am Faschingssonntag hervor und sicherte weiterhin Unterstützung zu.

Vorsitzender Michael Hierold führte noch einmal vor Augen, was die Faschingsfreunde in den vergangenen Monaten so alles geleistet haben. "Wir können wieder einmal sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Saison sein." In den Kinder-, Jugend- und der Prinzengarde hätten 72 Mädchen getanzt. Im Elferrat seien leider nur neun Mitstreiter aktiv.

Die Funkenmariechen Marie Spachtholz, Sandra Bieniok und Sandra Linsmeier hätten ihre Sache sehr gut gemacht. Hierold ging auf das Trainingslager für die Kinder- und Jugendgarde ein, auf das Bürgerfest, das Grillfest auf dem DJK-Gelände und den Knüller "Die Naab brennt", wo die Narren mit Cowboyhut und Stiefeln bis tief in die Nacht feierten.

Mit dem Sturm aufs Rathaus begann am 11.11. um 11.11 Uhr die Saison. Mit der Resonanz auf Inthronisationsball, Kinderfasching, Lumpenball, Faschingszug und Kehraus sind die Organisatoren zufrieden. "Highlight der Saison war sicherlich die Faschingssitzung. Mit einer fast ausverkauften Halle und zahlreichen Top-Attraktionen wurde dieser Abend ein voller Erfolg", schwärmte Hierold.

Der Faschingszug sei von herrlichem Wetter verwöhnt gewesen. Ein "Zuckerl" habe es für die Prinzengarde gegeben. Der Landtag hatte die Neustädter Tänzerinnen als Repräsentanten der Oberpfalz zu einem Empfang eingeladen.

Bericht "Der Neue Tag" vom 22.02.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 20.02.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 18.02.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 18.02.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 11.02.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 10.02.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 01.02.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 20.01.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 18.01.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 13.01.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 13.01.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 08.01.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 04.01.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 03.01.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 02.01.2014

Bericht "Der Neue Tag" vom 31.12.2013

Bericht "Der Neue Tag" vom 12.11.2013

Bericht "Der Neue Tag" vom 06.11.2013

Bericht "Der Neue Tag" vom 11.11.2013