Kindergardetreffen Weiden am 15.01.2012

Helau in Weiden - Großes Kindergarde-Treffen war ein Erfolg

 

Weiden (xwk). Gnomen, Elfen, Cowboys, Vampire und natürlich schicke Gardekostüme begeisterten die zahlreichen Besucher in der voll besetzten Mehrzweckhalle der SpVgg Weiden beim großen Ostbayerischen Kindergarde-Treffen. Von 22 Faschingsgesellschaften aus Niederbayern und der Oberpfalz zeigten die Kleinsten ihr tänzerisches Talent. Der Präsident der ostbayerischen Faschingsgesellschaften, Hans Frischholz, zollte dem Ausrichter, der Gesellschaft "Narrhalla Weiden" mit ihrem Präsidenten Gerhard Ertl größtes Lob, für die hervorragende Organisation und den reibungslosen Ablauf der Großveranstaltung, die Alt und Jung begeisterte. Am frühen Vormittag gab Weidens OB Kurt Segewiß für alle Kinderprinzenpaare im Neuen Rathaus einen Willkommens-Empfang in der Max-Reger-Stadt. Diese Großveranstaltung war allerdings erst sozusagen "der Test". Denn damit nicht genug, wird in Weiden in diesem Jahr auch der Ostbayerische Faschingszug über die Bühne gehen. Am 12. Februar schlängelt sich der größte Gaudiwurm der Region durch die Weidener Innenstadt.

 

- Zeitungsbericht aus der Rundschau vom 19.01.2012 -